AUSSCHREIBUNG WIEDEN

RED CARPET SHOWROOM KARLSPLATZ

In Kooperation mit WIENER LINIEN sowie Kultur vor Ort stellt der Red Carpet Art Award den Showroom Karlsplatz den KünstlerInnen Wiedens zur Verfügung. 

Mit dem Standort des Showrooms am stark frequentierten Karlplatz kommt die ganze Qualität der Kunst im öffentlichen Raum zu Tage: 800.000 Passanten und Passantinnen pro Woche werden mit Kunst konfrontiert und aufgefordert, sich mit der Position des Kunstwerks auseinander zu setzen. Dabei ist es den Organisatoren wichtig auf die individuellen Begebenheiten der Showrooms künstlerisch einzugehen. Der Raum selbst, die Lage, mitten in dem Hauptverkehrsknotenpunkt von Wien und die Diversität der Passanten sind Besonderheiten des RCAA-Showrooms Karlsplatz, die den KünstlerInnen eine fantastische Arbeits-, Reflexions- und Präsentationsfläche bietet.

Sie können laufend Skulpturen, Projekte, Gemälde und Installationen einreichen, welche Sie im öffentlichen Raum präsentieren möchten. Die Ausstellungen werden darüber hinaus auch auf den Red Carpet Art Award Social-Media Kanälen beworben. 

RED CARPET SHOWROOM KARLSPLATZ LICHTRAUM

Der fünfte und bis dato größte Ausstellungsraum wurde Anfang des Jahres 2021 Teil der Gruppe Red Carpet Showrooms. Der  Lichtraum befindet sich direkt beim Eingang vom Resselpark in die Opernapassage. Jener prominente Verkehrsknotenpunkt am Karlsplatz verbindet sowohl die U-Bahnlinien U2, U1 und U4 als auch die Straßenbahnlinien D, 1, 62, 71 sowie die Badnerbahn. Die Passage stellt zudem eine direkte unterirdische Verbindung zwischen einiger der meistbesuchten Wiener Sehenswürdigkeiten her, u.a. der Oper und der Secession.
Der Showroom Karlsplatz Lichtraum ist sowohl von der Passage als auch vom Bahnsteig der Linie U4 gut sichtbar und eröffnet einen weiten Raum für kreative Installationen. Hunderttausende PassantInnen, TouristInnen, BesucherInnen, StudentInnen und BewohnerInnen Wiens erfreuen sich an bis zu 24 Ausstellungen pro Jahr. Der 20 x 3 Meter große Showroom stellt einen wesentlichen Bestandteil der öffentlichen Wahrnehmung junger Kunst im Wiener Stadtbild dar!

Einreichfrist: Laufend bis auf Widerruf

Material zur Einreichung

  • Ein Lebenslauf mit Foto, künstlerischer Ausbildung und den bisherigen Ausstellungen als pdf mit maximaler Dateigröße von 2MB. 
  • Ein Portfolio mit 5-10 Abbildungen von Werken (Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Drucke usw.).
  • Eine Arbeit pro Seite. Darunter Titel, Maße, Technik, Jahr und Preis. Ein pdf mit maximaler Dateigröße von 5 MB. 
  • Ein maximal zweiseitiges Konzept für die Ausstellung im Showroom.
  • Fotos und oder Skizzen zusammen mit einem kurzen Text sind erwünscht. Wir bitten um ein pdf mit maximal 2 MB Größe. 
  • Jede Datei sollte wie folgt benannt werden: „Nachname Vorname CV oder Portfolio oder Konzept“
 

Teilnahmeberechtigt sind:

  • KünstlerInnen, welche das 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben.
  • KünstlerInnen, die Kunst studieren, studiert haben oder anhand der bereits absolvierten Ausstellungen nachweisen können, dass sie auch als Autodidakten in der Kunstszene aktiv mitwirken.