gesundheitswesen

VOM KRANKENHAUS ZUM GESUNDENHAUS

Seit 2012 hat der Red Carpet Art Award begonnen junge Kunst in die größten Krankenhäuser des Landes zu bringen. Die Platzierung von Kunstwerken in den Wartebereichen diverser Ambulanzen, den Notaufnahmen, Onkologien und Geriatriebereichen dient den PatientInnen und deren Begleitpersonen, BesucherInnen aber auch dem Personal der Häuser an sich, indem Wohlbefinden einziehen kann, von Angst und Schmerzen abgelenkt und generell ein positiveres Ambiente geschaffen wird. In Wien wird in Kooperation mit dem KAV und der WGKK inzwischen das Wilhelminen Spital, das Krankenhaus Hietzing, das Geriatriezentrum Favoriten, das Hanusch Krankenhaus und die Rudolfstiftung mit großformatigen Kunstdrucken ausgestattet. Jedes Jahr werden diese Kunstdrucke in allen Häusern durch neue Motive ersetzt, um LangzeitpatientInnen aber vor allem auch dem Personal der Spitäler Abwechslung zu bieten.

Dr.in Pamela Rendi-Wagner, ehem. Bundesministerin für Gesundheit und Frauen:
„Eine ansprechende Umgebung wirkt sich positiv auf das psychische Befinden aus. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die aufgrund gesundheitlicher Probleme längere Zeit in Gesundheitseinrichtungen verbringen. Die Initiative „Red Carpet Art Award – Healthcare“ fördert junge Künstlerinnen und Künstler und leistet gleichzeitig mit ihren Ausstellungen in Krankenhäusern, Pflegewohnhäusern und Arztpraxen einen Beitrag zum Wohlbefinden der Patientinnen und Patienten. Ein großes Dankeschön für dieses tolle Kunstprojekt!“

Sabine Oberhauser, ehem. Bundesministerin für Gesundheit:
„Integriert in das therapeutische und medizinische Umfeld, kann Kunst Ruhepol und Inspirationsquelle für PatientInnen, BesucherInnen und MitarbeiterInnen sein. Dadurch kann der Aufenthalt und Heilungsprozess positiv beeinflusst werden. Das Projekt „Red Carpet Art Award – Healthcare“ sorgt dafür, dass Kunstwerke in Pflegewohnhäusern und Krankenhäusern ausgestellt werden. Dadurch wird das Bewusstsein verstärkt, dass für die Gesundung eines Menschen auch ein heilungsförderndes Umfeld notwendig ist.“

Du möchtes auf dem laufenden bleiben?

Trag dich gleich für unseren Newsletter ein!

Durch deine Anmeldung stimmst du zu, dass wir dir unseren Newsletter mit Infos und Angeboten rund um den Verein Red Carpet Art Award zusende und deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeiten. Du kann diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werden wir deine Daten löschen und du erhältst keinen Newsletter mehr.