Bildung

FUTURE AWARD

Der Future Award hat die Aufgabe unter den SchülerInnen Wiens die Lust an der höheren Bildung, der Kunst und Kultur, aber vor allem der freien Meinungsäußerung zu verstärken. Mittels großer öffentlicher Aufmerksamkeit, finanzieller Anerkennung ihrer Leistung und der Schaffung einer Wettbewerbssituation zwischen den Schulen und den einzelnen Schulstufen wird ein kreatives Spannungsfeld erschaffen, in dem die Meinungen der SchülerInnen Gehör finden werden.

Der RCAA konnte in Kooperation mit der Wiener Bildungsakademie und der EurocommPR im Dezember 2017 erfolgreich den Future Award im Rahmen der Wien Tage in Zagreb ins Leben rufen. Über die Stadtregierung Zagrebs wurden Schüler und Schülerinnen
in öffentlichen Schulen der Stadt angehalten sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen. Anschließend wählte eine Fachjury drei GewinnerInnen aus, die Im November 2017 im Zagreb Eye geehrt wurden.

So hilft eine österreichische Initiative mit, den Meinungen und Ideen der Kinder eine möglichst große öffentliche Bühne zu bieten. Der Future Award wird vom RCAA 2019 in Kroatien fortgesetzt und in Österreich, Ungarn, Slowakei, Slowenien, Bosnien und Bulgarien eingeführt.