ART AWARDS 2020

Alle Bezirke auf einen blick

Der Red Carpet Art Award begann 2009 jedes Jahr vier PreisträgerInnen auszuwählen. Diesen PreisterägerInnen wurden Einzel- und Gruppenausstellungen gewidmet und Werke von ihnen wurden in die Sammlung des Red Carpet angekauft. Darüber hinaus wurden von anderen privaten Sammlungen Werke der SiegerInnen erworben. Aufgrund der hohen Anzahl an Einreichungen (über 500 im Jahr 2016) wurde entschieden fortan den Preis nur noch biennal zu vergeben. Aufgrund der verstärkten internationalen Aktivitäten im Jahr 2018 und 2019 findet die nächste reguläre Vergabe des Red Carpet Art Award 2020 statt.

Doch gerade jetzt nach bzw. während der Coronakrise ist es dem Verein wichtig, so viele Projekte wie nur möglich ins Leben zu rufen und mit staatlichen, städtischen oder privaten Mitteln zu finanzieren, um so vielen KünstlerInnen, wie nötig Förderungen zukommen zu lassen. Hier geht es nicht darum einigen Wenigen viele Tausend Euro zu vermitteln, sondern vielen Kreativen Beträge bis zu 500 Euro. Daher wurden weitere Ausschreibungen nebst dem Hauptpreis ins Leben gerufen:

 

Der „Never stop thinking about art“ – Award (früher bekannt als„Anerkennungspreis“) bei welchem jedes Monat (beginnend ab Juli 2020) drei Werke im Wert von bis zu 500 Euro angekauft werden.

 

Der „It’s time for A CHANGE“ Award, bei welchem keine Originale, sondern die Rechte auf eine limitierte digitale Reproduktion angekauft werden, um Spitäler, Pflegewohnheime und bald auch Palliativstationen mit kreativen Inhalten positiv zu verändern.

 

Der „Corona wappne dich“ Award. Dieser setzt sich mit der Interpretation von Bezirkswappen (Landstraße, Meidling, Döbling und Floridsdorf) auseinander, welche angekauft und ab Herbst wiederum an jenen Stätten ausgestellt werden, die in Zeiten der Krise die einzigen Orte gesellschaftlichen Austausches darstellten.

Never stop thinking about – Award
It's time for A Change – Award
Corona wappne dich – Award