Corona wappne dich – Award

??????????????

Mit dem Projekt „Corona wappne dich – Wien, der Phönix aus der Asche“ verbindet der Red Carpet die Auseinandersetzung mit der Geschichte mehrere Bezirke Wiens mit dem Erobern neuer Räume für Kunst und Kultur.

Und es beginnt in Floridsdorf!

Die KünstlerInnen Wiens sind aufgerufen das Bezirkswappen Floridsdorfs neu zu interpretieren, einzelne Teilaspekte daraus herauszuarbeiten oder Bezug auf eine urbane Bezirkslegende zu nehmen. Diese Ideen werden in Form von Entwürfen (digitale oder analoge Skizzen begleitet von einem erklärenden Text) hier eingereicht. Die besten 20 Entwürfe werden mit je 50 Euro honoriert. Aus diesen 20 Entwürfen such dann die RCAA Jury 10 SiegerInnen aus, die um jeweils 500 Euro* beauftragt werden ihre Entwürfe in Originalkunstwerke umzuwandeln. Insgesamt werden für Entwürfe und Originale 6.000 Euro ausgeschüttet.

Anfang September werden die Kunstwerke erstmals einem großen Publikum in der Floridsdorfer Bezirksvorstehung präsentiert. Danach werden die Exponate sowohl in großen Betrieben als auch KMUs und EPUs des Bezirks ausgestellt. Hier liegt der Fokus auf jenen Orten, die während der Zeit des Lockdowns und den Ausgangsbeschränkungen verstärk zu den einzigen Plätzen gesellschaftlichen Austausches wurden: Supermärkte, Bankfilialen, Apotheken und Postämter.

www.wien.gv.at

Einreichfrist: Laufend bis auf Widerruf

Material zur Einreichung

  • Ein Lebenslauf mit Foto, künstlerischer Ausbildung und den bisherigen Ausstellungen als pdf mit maximaler Dateigröße von 2MB.
  • Ihr Entwurf (bitte alle Arbeiten im Format A3) einer Neuinterpretation des Floridsdorfer Bezirkswappen oder der Darstellung eines Teilaspektes des Wappen oder einer dazugehörigen Legende (Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Drucke usw.). Darunter Titel, Maße und Technik. Ein pdf mit maximaler Dateigröße von 5 MB. 
  • Jede Datei sollte wie folgt benannt werden: „Nachname Vorname CV oder Entwurf “.
  • Jene 20 Entwürfe, die angekauft werden, bitte per Post (gut geschützt) an die Vereinadresse senden, oder Mo. bis Do. 8 – 17 Uhr und Freitag 8 – 15 Uhr am Empfang im 4. Stock in der Teinfaltstraße 8, 1010 Wien abgeben. Vielen herzlichen Dank.

* Dem Red Carpet ist natürlich bewusst, dass eine Pauschale von 500 Euro für ein Auftragswerk eigentlich nicht viel Geld darstellt, aber es geht uns darum vielen KünstlerInnen Unterstützungen zukommen zu lassen. Darüber hinaus wird von jedem der zehn ausgewählten Motive eine Siebdruckedition und eine Editon C-Prints auf Leinwand erstellt, welche über den Verein und dessen Partner vermarktet und verkauft werden. An diesen Verkäufen partizipieren alle SiegerInnen mit, um einerseits die 500-Euro-Pauschale zu kompensieren, als auch zukünftige und langfristige Einnahmen zu generieren.